grundeinkommen_oldenburg_btw17_jpeg

1. Reihe v. l. Dennis Rohde (SPD), Stephan Albani (CDU), Peter Meiwald (Grüne), Benno Wegener (V-Partei³); 2. Reihe v. l. Claudia Theis (Freie Wähler), Ingrid Brettschneider (ÖDP), Tilmann Heine (BGE), Sarah Herfort (Die Partei)

Wir fragen. Die Kandidaten zur Bundestagswahl antworten!

Am 24. September 2017 habt ihr die Wahl. Ihr bestimmt, welche Kandidaten und Parteien im Bundestag vertreten sind. Welche Positionen die Bundestagskandidaten zum Themenkomplex Grundeinkommen vertreten, erfahrt ihr in unserer Umfrage.

Vielen Dank an alle Kandidaten, die unsere Fragen beantwortet haben. Dies ist keineswegs selbstverständlich!

Hier geht es zu den Antworten der Bundestagskandidaten!

Zitat-Benno-Wegener-Grundeinkommen-basic-incomeZitat-Claudia-Theis-Grundeinkommen-basic-incomeZitat-Ingrid-Brettschneider-Grundeinkommen-basic-incomeZitat-Sarah-Herfort-Grundeinkommen-basic-incomeZitat-Stephan-Albani-Grundeinkommen-basic-incomeZitat-Tilmann-Heine-Grundeinkommen-basic-incomeZitat-Peter-Meiwald-Grundeinkommen- basic-incomeZitat-Dennis-Rohde-Grundeinkommen-basic-income

 

 

 


Spieleabend mit der Initiative Grundeinkommen Oldenburg am 15. September

 

Mehr Infos unter der Website des kreativ:LABORs.

Screenshot_kreativ_labor_grundeinkommen


 

bundestagswahl-2680395_960_720

Wir haben Direktkandidaten und Parteien gebeten folgende Fragen bis zum 14. September zu beantworten, damit Ihr am 24.9.17 eine fundierte Wahlentscheidung treffen könnt:

1. Wie stehen Sie zur Idee des bedingungslosen Grundeinkommens?
2. Soll es über die Frage eines Grundeinkommens eine bundesweite Volksabstimmung geben?
3. Digitalisierung, Arbeit 4.0 und künstliche Intelligenz werden den Arbeitsmarkt stark verändern. Wie wollen Sie diesen Wandel gestalten?
4. Wie wollen Sie Hartz IV humaner gestalten?
5. Sollen ein Kindergrundeinkommen und ein Grundeinkommen für Senioren eingeführt werden?

6. Soll in Oldenburg ein Grundeinkommen-Experiment durchgeführt werden?

Wir sind gespannt auf die Antworten!

 

Update 12.09.2017:
Bisher haben Dennis Rohde (SPD), Claudia Theis (Freie Wähler), Sarah Herfort (Die Partei), Peter Meiwald (Grüne), Tilmann Heine (BGE) und Ingrid Brettschneider (ÖDP) geantwortet.

Folgende Parteien haben wir ebenfalls angeschrieben, haben aber bisher noch nicht geantwortet: CDU, Linke, FDP, Tierschutzpartei, V-Partei³, Demokratie in Bewegung, Piraten.

 


 

Zitat-Mark-Zuckerberg-Grundeinkommen- basic-income

 

1i02rp

 

 

 

flyer_brunchen2

 

 

 

a6_portrait_2s.indd

a6_portrait_2s.indd

 

 


Auch deshalb brauchen wir ein Grundeinkommen:

frauen_rente_2015

 

 


„Briefe an ein Paralleluniversum“ jetzt als eBook lesen

Unser Initiativen-Mitglied Petra Keup hat ihren bissigen Briefroman jetzt bei amazon als eBook veröffentlicht. Schon für 1,49 Euro kann es runtergeladen werden. Ein Teil des Erlöses geht an unsere Initiative. Danke!

Hier gelangst du zum eBook.

cover_universum

 

 

 

initiative-grundeinkommen-oldenburg-petra-und-herta

Autorin Petra Keup (links) hat das Wanderbuch „Briefe an ein Paralleluniversum“ an Herta Walter übergeben.

Den Artikel in der Oldenburger Onlinezeitung OOZ hier lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s